Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen (Stand 1. September 2014)
Mixkultur.com

1. Geltungsbereich

1.1. Nachstehende Allgemeine Geschäftsbedingungen gelten für alle mit dem Auftragnehmer (im Folgenden Mixkultur genannt) geschlossenen Verträge.
1.2. Die zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültige Fassung der allgemeinen Geschäftsbe-dingungen ist anwendbar.
1.3. Entgegenstehenden Allgemeine Geschäftsbedingungen des anderen Vertragsteils wird hiermit ausdrücklich widersprochen.
1.4. Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt. Die
unwirksamen Bedingungen werden durch eine Bestimmung ersetzt, die dem Sinn und wirtschaftlichen Zweck am nächsten kommen.
1.5. Die Mixkultur behält sich vor, diese Geschäftsbedingungen mit Wirkung für die Zukunft zu ändern.
Mit der Bekanntgabe dieser Geschäftsbedingungen verlieren alle früheren Fassungen ihre Gültigkeit.

2. Umfang der Beratung

2.1. Der Umfang und Bedingungen eines Beratungsauftrages werden im Einzelfall vertraglich festgelegt.

3. Allgemeine Zahlungsbedingungen und Anmeldung

3.1. Der Kursbesuch ist in der Regel nur mit vorheriger Anmeldung möglich.
3.2. Sie können sich für unsere Kurse telefonisch, schriftlich oder online anmelden. Die Kursgebühr bezahlen Sie im Voraus per Überweisung oder PayPal.
3.3. Ihre Anmeldung zu den Kursen und Veranstaltungen der Mixkultur ist erst mit Zahlungseingang verbindlich. Die Zahlung muss bis 14 Tage vor Veranstaltung bei
uns eingegangen sein.
3.4. Eine nachträgliche Rechnungsstellung auf den Namen Dritter ist nicht möglich.
3.5. Zahlungen sind sofort nach Rechnungserhalt fällig ohne Abzug von Skonto.

4. Haftung

4.1. Mixkultur haftet dem Auftraggeber für Schäden nur bei grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz. Ausgenommen sind Schäden aus Verletzungen des Lebens, des Körpers
oder der Gesundheit.
4.2. Schadensersatzansprüche können nur innerhalb von zwei Jahren ab Kenntnis des Schadens und des Schädigers geltend gemacht werden. Ausgenommen davon sind
Schäden aus Verletzungen des Lebens,der Gesundheit oder des Körpers, bei Ansprüchen nach dem Produkthaftungsgesetz, bei einer grob fahrlässigen
Pflichtverletzung oder bei schuldhafter Verletzung wesentlicher Vertragspflichten.
4.3. Der Auftraggeber haftet für Schäden an dem von Mixkultur mitgebrachten Equipment bzw. an der vorhandenen Einrichtung, die von den Teilnehmern fahrlässig oder
mutwillig verursacht werden, in Höhe des Wiederbeschaffungswertes.

5. Beendigung des Vertragsverhältnisses

5.1. Eine Stornierung muss in schriftlicher Form – per e-mail oder postalisch erfolgen. Eine telefonische Mitteilung oder die Abmeldung beim Dozenten bzw. das
Fernbleiben vom Kurs gelten nicht als Rücktritt.

5.2. Bei Stornierungen von Teilnehmenden behält sich die Geschäftsleitung vor, folgende Stornogebühren in Rechnung zu stellen:
Stornierung bis zu 2 Wochen vor dem gebuchten Termin: 0%
Stornierung bis zu 7 Tage vor dem gebuchten Termin: 50%
Stornierung bis zu 48 Std. vor dem gebuchten Termin: 75%.
Stornierung kürzer als 48 Std. vor dem gebuchten Termin: 100%
5.3. Im Falle des Rücktritts erhalten Sie die entrichtete Kursgebühr, abzüglich der in Ziffer 5.1. genannten Beträge, zurück.
5.4. Ein Rücktritt aus anderen Gründen, z. B. Erkrankung, oder Wechsel des Dozenten, ist nicht möglich.
5.5. Erfolgt eine ausserordentliche Kündigung durch Mixkultur, ist Mixkultur zum Ersatz des daraus entstanden Schadens verpflichtet, es sei denn, dass ein
wichtiger Grund für die ausserordentliche Kündigung vorlag.

5.6. Kurse und Veranstaltungen kommen nicht zustande und können von der Mixkultur abgesagt werden,
a) wenn der Dozent ausfällt, oder
b) wenn die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird.
Kommt ein Kurs nicht zustande, wird die Mixkultur Sie unverzüglich informieren. Sollten Sie eine längere Anreise haben, erkundigen Sie sich bitte vor
Reise¬antritt bei uns, ob der Kurs stattfindet.
Bei Kursausfall erhalten Sie selbstverständlich die entrichtete Kurs¬gebühr zurück. Eine Barauszahlung ist nicht möglich.

6. Gerichtsstand

6.1. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist München.
6.2. Das auf diesen Vertrag anwendbare materielle Recht ist das Recht der Bundesrepublik
Deutschland.

7. Schlussbestimmungen

7.1. Änderungen und Ergänzungen des Vertrags bedürfen der ausdrücklichen schriftlichen oder
mündlichen Vereinbarung.

8. Sonstiges
8.1. Das Mitbringen sowie der Verzehr mitgebrachter Speisen und Getränke ist nicht gestattet.
8.2. Rauchen ist in den Räumlichkeiten in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Regelungen nicht gestattet.
8.3. Unser Personal ist angewiesen die Vorschriften der Jugendschutzbestimmungen strikt einzuhalten. Hierfür können beim Einlass oder auch während des
Aufenthaltes Ausweiskontrollen vorgenommen werden.
8.3.1. ”Kunde” im Sinne dieser Geschäftsbedingungen ist eine natürliche volljährige Person, die bei der Bestellung eines Tasting/Kurses Tickets gegenüber dem
Verkäufer nicht in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen Tätigkeit handelt.
8.3.2. Der Kunde hat bei Bestellung eines Tickets seine Volljährigkeit aus Gründen des Jugendschutzes auf Nachfrage des Verkäufers durch Faxübermittlung des
Personalausweises oder in anderer geeigneter Form nachzuweisen.
8.3.3. Es wird darauf hingewiesen, dass übermäßiger Alkoholgenuss zu Gesundheitsschäden führen kann und eine Medikamenteneinnahme vor, während oder nach
Alkoholgenuss zu erheblichen Gesundheitsrisiken führen kann. Näheres entnehmen Sie ggf. dem jeweiligen Beipackzettel des Medikaments.
8.3.4. Dem Kunden obliegt es daher allein, die eigene gesundheitliche Situation im Hinblick auf den Genuss von Spirituosen einzuschätzen.
8.3.5. Sichtlich angetrunkenen Personen wird der Eintritt nicht gewährt.
8.4. Die Mixkultur behält sich vor, Kurse durch ¬einen anderen Dozenten durchführen zu lassen.
8.5. Es ist untersagt, Tiere in den Unterricht mitzubringen.
8.6. Jeder Gast erklärt sich mit der Anmeldung mit den AGB´s einverstanden. Bei Zuwiderhandlungen gegen die AGB´s haftet der Verursacher.


Diese AGB´s sind gültig für die Mixkultur, Elsenheimer Str. 6, 80687 München